Homepage
 

 

 

Tour 879 - Traddelkopf, Dicker Kopf

Hessen Kellerwald

Wandertour Route Gellershausen - Traddelkopf über Locheiche-Sattel und NO-Rücken auf und ab - Tannendriesch - Dicker Kopf über SW-Flanke auf und ab - Gellershausen Gesamtaufstiegshöhe (m) 460 + 50 im Abstieg Tage 1 Verhältnisse frühjahrshaft

Name Max
(m)
Min
(m)
Aufstiegs-
höhe (m)
 Aufstiegs-
zeit (h)
 Schwierig-
keit [1]
 Prominenz
(m)
[2]
 Dominanz
(m)
[3]
Eigenstän-
digkeit
 [4]
Traddelkopf 626 335 290 1:00 BW1 151 7700 3
Dicker Kopf 604 438 170 1:20 BW1 166 3530 3
Am Traddelkopf

Totholz im Buchenwald am Gipfel des Traddelkopf.

 

Tannendriesch

Unter Hutebuchen am Sattel des Tannendriesch.

 

Dicker Kopf

Dicker Kopf, abgeschieden in tiefen Buchenwäldern.

 

Anfahrt über die Landesstraße 3332, zwischen Edertal-Giflitz im Osten und Frankenberg im Westen gelegen, nach Edertal-Gellershausen. Großer P auf 335m nordwestlich oberhalb der Ortslage am Waldrand (s.a. Bing Maps, Wetter bei weather.com).

Vom P den Fahrweg am rechten, nördlichen, Waldrand entlang gegen Westen, kurz über ein Feld und gegenüber den sanft ansteigenden Waldweg Richtung "Locheiche" hinein. Links im Talhintergrund angekommen passiert man an einer scharfen Wegkehre ein Bächlein, dann ist bald der Sattel an der Locheiche erreicht (Wegtafel). Von dort nach Südwesten (scharf links) über eine unmarkierte Waldschneise, teils über Totholz, auf die weite Waldkuppe des Traddelkopf (TP, 1:00). Zurück am Sattel der Locheiche ist man nach 0:15.
Nun passiert man auf einem länger leicht abfallenden Weg weit ausholend die Südflanke der benachbarten Anhöhe der Locheiche (557m), erreicht schließlich einen breiteren Fahrweg und nach nordseitiger Umrundung einer weiteren kleinen Waldanhöhe geht es zum Sattel am Tannendriesch (0:35, Wegtafel). Weiterhin flach nach Südosten weiter (Richtung der Ortschaft Kleinern) ehe bald links ein unmarkierter Weg abzweigt um stetig ansteigend in eine Talkehle im Südwesten des Dicken Kopf zu ziehen. In der steileren Talkehle angekommen diese zunehmend rechts haltend empor, hangquerende Wege kreuzend bis auf den höchsten Punkt (TP) mitten unter hohen Buchen (0:30).
Vom Gipfel die Talkehle wieder hinab, tiefer an einer Quelle vorbei und kurz vor dem südlichen Waldrand nach rechts ins benachbarte, verwunschene Tälchen an die Südflanke des Frauenberg hinüber. Dort westwärts den Pfad am Waldrain entlang, über ein Bächlein und ein Feld zum Kirmesköppel hinauf. Danach im südlich angrenzenden Wiesengrund des Klingesebaches auf breitem Wirtschaftsweg zum P zurück (1:10).
Einfacher ist eine Rückkehr an den Tannendriesch-Sattel und dort auf dem mit "W" markierten breiten Weg südwärts aus dem Waldhang hinaus. Zwischen den Vorkuppen von Frauenberg (rechts) und Klingeseberg (links) geht es, zuletzt über Felder und einem leichten Gegenanstieg, an den P zurück.

  • Die Tour führt, von den Feldern um Gellershausen abgesehen, durch den Nationalpark Kellerwald-Edersee. Die beiden Berge sind dabei die höchsten Punkte des Schutzgebietes. Ausblicke bieten sich an den Gipfeln und im Wald nirgends. Die südseitigen Waldränder, die man hier länger berührt, bestechen jedoch durch ein ungemein bewegtes, kleinräumiges Relief mit vielen Bachläufen und manch malerischen Hohlweg und Wald- und Ackerrain. Einen sehr schönen Rastplatz passiert man am Sattel des Tannendriesch, wo auch das Modell eines Kohlenmeilers zu besichtigen ist.
  • Vom Tannendriesch wäre nach vier Kilometern über einen landschaftlich sehr schönen Talwanderweg in das unterste Banfetal hinein der Edersee an einem fjordartigen Seitenarm westlich von Bringhausen erreicht.
  • Auf den Bergkuppen und an den ausgedehnten Hängen bewegt man sich häufig zwischen gebrochenen Buchen mit Baumpilzen und Spechthöhlen. An den Waldrändern erspäht man nicht selten Mäusebussarde, und selbst die extrem scheue Wildkatze hält hier langsam wieder Einzug.

 

 

Fotos: Thehighrisepages.de

Blick nahe am Kirmesköppel zurück zum Dicken Kopf.

Dicker Kopf

Ansicht aus Nordwesten vom Edersee bei Bringhausen. In der Mitte Ochsenwurzelkopf (542m), ganz rechts Dicker Kopf.

Ansicht mit Edersee

 

   

[ Startseite | Zurück | Legende | Links | Suchen | Hilfe | Impressum | Haftung | Seitenanfang ]
© Thehighrisepages.de