Homepage
 

 

 

Tour 32 - Croagh Patrick

Irland Connemara

Bergtour Route Murrisk - O-Rücken  Gesamtaufstiegshöhe (m) 720 Tage 1 Verhältnisse herbstlich, in Wolken

Max
(m)
Min
(m)
Aufstiegs-
höhe (m)
 Aufstiegs-
zeit (h)
 Schwierig-
keit [1]
 Prominenz
(m)
[2]
 Dominanz
(m)
[3]
Eigenstän-
digkeit
[4]
765 50 720 2:00 BW1 565 17000 2
Ansicht aus Nordost

Ansicht aus Nordosten.

Statue des Heiligen Patrick.

Heiliger Patrick

 

Ostrücken

Am Ostrücken.

 

Gipfelkapelle

Die Gipfelkapelle Temple Patrick.

Gipfelpanorama im Nordwesten mit der Clew Bay.

Clew Bay

Der Berg liegt nordwestlich von Galway in der Grafschaft Mayo direkt über der weiten Clew Bay. Anfahrt über Westport nach Westen Richtung Louisburgh. Den Aufstieg kann man bei der Kirche von Lecanvey oder im weiter östlich gelegenen Murrisk, nahe bei der Statue des Heiligen Patrick, beginnen (s.a. Bing Maps, Wetter bei weather.com).

Von Murrisk auf markiertem Pfad nach Süden zum Kammzug östlich des Gipfels. Der felsige, teils ausgelegte Weg tritt bald in offenes Gelände und führt in eine Talmulde. Durch sie zunehmend steiler bis zur Anhöhe; der obere Teil des Weges führt über eine Quarzit-Geröllhalde. Auf der Kammhöhe (s. drittes Bild) führt nun ein breiter Pfad nach rechts über den deutlich ansteigenden Ostrücken zum kahlen Gipfel mit der Kapelle Temple Patrick (2:00).
Abstieg wie Aufstieg.

  • Der Aufstieg lohnt bereits wegen der grandiosen Aussicht, die man vom konisch geformten Gipfel hat: nach Norden über die Clew Bay, nach Nordosten bis zum Gipfel des Nephin, nach Süden bis zu den Kuppen der Twelve Bens und im Westen auf Clare Island.
  • Der Croagh Patrick ist ein uraltes Pilgerziel auf der irischen Insel. Zu alljährlichen Festtagen, insbesondere am letzten Sonntag im Juli, kommen Scharen von Pilgern um bei der Bergkapelle an der Heiligen Messe teilzunehmen. Manch ein Wallfahrer steigt barfuß oder auf den Knien rutschend bis zum Gipfel. Die Wallfahrt dient der Erinnerung an die vierzig Tage der Buße, die sich der Heilige Patrick, dem Begründer der Christianisierung Irlands, im Jahre 441 hier auferlegt haben soll. Der Berg ist zur wichtigsten Pilgerstätte in Irland geworden.

 

  • Anstiegsweg (3.7 Kilometer) zum Download als GPX-Datei.

Fotos: Thehighrisepages.de

 

   

[ Startseite | Zurück | Legende | Links | Suchen | Hilfe | Impressum | Haftung | Seitenanfang ]
© Thehighrisepages.de