Homepage
 

 

 

Tour 316 Schneeschuhtour - Galtjoch

Tirol Lechtaler Alpen Liegfeistgruppe

Schneeschuhtour Route Rinnen/Sägemühle - Rotbachtal - NO-Rücken Gesamtaufstiegshöhe (m) 960 Tage 1 Verhältnisse hochwinterlich

Max
(m)
Min
(m)
Aufstiegs-
höhe (m)
 Aufstiegs-
zeit (h)
 Schwierig-
keit [1]
 Prominenz
(m)
[2]
 Dominanz
(m)
[3]
Eigenstän-
digkeit
[4]
2112 1160 960 2:10 BW1 122 1000 4
Rauth

Tourenbeginn bei der Mühle am Rotlech in Rauth.

Kurz vor dem Gipfel

Kurz vor dem Gipfel.

 

Blick nach Osten gegen Plattberg (links) und Daniel (Mitte). Rechts im Hintergrund steht die Zugspitze, davor die strahlend weiße Bleispitze. In der Bildmitte erkennt man Berwang.

Gipfelblick nach Osten

 

Gipfelkreuz

Kleiner Gipfel, großes Kreuz. Im Hintergrund ragt die Knittelkarspitze heraus.

 

Berwanger Becken

Blick am Gipfel über das Berwanger Tal zu Thaneller (links), Plattberg (Mitte) und Zugspitze (rechts).

 

Galtjoch und Abendspitze

Galtjoch (Ostrücken), Abendspitze (Mitte) und Rainberg (rechts) aus Osten von Rinnen.

 


 

Anfahrt über Berwang (Fernpassbundesstraße) bzw. Namlos (Lechtal) nach Rinnen. Das Befahren des üblicherweise geräumten Fahrwegs vom Ortskern in Rinnen (westlich von Berwang) hinunter an die Sägemühle im Rotlechtal ist erlaubt (s.a. Bing Maps, Wetter bei weather.com).

Von der Mühle über einen Fahrweg talaufwärts bis zur Brücke. Hinter der Brücke links den Fahrweg ins Rotbachtal (Hinweisschild "Ehenbichler Alpe" und "Raaz-Galtalpe") folgen, der kurvenreich die Talflanke entlang führt. Bei Hinweisschild rechts ab und oben über einen kürzeren waldfreien Hang zu einer Jagdhütte. Darüber wieder durch Wald höher bis zur bewaldeten Südostflanke der Abendspitze. Vom Waldrand dann über den freien Nordostrücken zur Gipfelkuppe (2:10; Kreuz und Buch).
Abstieg wie Aufstieg (1:25).

  • Eine der lohnendsten Winter-Halbtagestouren im Umkreis von Berwang.
  • Lawinenunkritischer Zustieg. Unten geht es durch genügend dicht stehenden Wald, oben über einen mäßig ausgeprägten NNO-gerichteten Rücken im sicheren Abstand vor den SO-Abhängen der Abendspitze.
  • Am Gipfel gewinnt man einen guten Nahblick auf das Becken von Reutte, etwas weiter auf den Forggensee sowie zu Thaneller, Zugspitze, Loreakopf und Namloser Wetterspitze.

 

  • Einfache Wegstrecke (5.0 Kilometer) zum Download als GPX-Datei.

 

Fotos: Thehighrisepages.de

Das Galtjoch aus Südwesten vom Steinkar beim Anstieg zur Knittelkarspitze. Rechts im Hintergrund steht der Thaneller.

Galtjoch

Das herbstlich kahle Galtjoch vor der Kulisse der Tannheimer Berge aus Südosten vom Seelakopf.

Galtjoch aus Südosten

 

   

[ Startseite | Zurück | Legende | Links | Suchen | Hilfe | Impressum | Haftung | Seitenanfang ]
© Thehighrisepages.de