Homepage
 

 

 

Tour 125 - Blinnenhorn / Corno Cieco

Wallis Leonegruppe

Hochtour Route Griessee - Griespass - Griesgletscher - SO-Flanke Gesamtaufstiegshöhe (m) 960 + 20 im Abstieg Tage 1 Verhältnisse sommerlich gut

Max
(m)
Min
(m)
Aufstiegs-
höhe (m)
 Aufstiegs-
zeit (h)
 Schwierig-
keit [1]
 Prominenz
(m)
[2]
 Dominanz
(m)
[3]
Eigenstän-
digkeit
[4]
3374 2440 960 3:50 G1 965 12750 2
Bättelmatthorn, Rothorn und Blinnenhorn

Bättelmatthorn (links), Rothorn und Blinnenhorn (Mitte) aus Nordosten von der Nufenenpassstraße.

Der Gipfel aus Osten vom Rothorn / Corno Rosso.

Gipfelaufbau

 

Fotos: Thehighrisepages.de

Anfahrt vom Grimselpass bzw. Furkapass durchs oberste Rhônetal zum Nufenenpass. An vorletzter Spitzkehre vor der Anhöhe auf Fahrweg nach rechts bis zum P oberhalb der Griessee-Staumauer (s.a. Bing Maps, Wetter bei weather.com).

Von der Passstraße über den Fahrweg zum Griessee. Links oberhalb des Ufers (s. oberes Bild) auf bez. Pfad zum weitläufigen Griespass. Dort rechts halten und über flache Felsbänke zum Auslauf des Griesgletscher. Nun stets südwestwärts: über die linke Gletscherseite am Fuße des Bättelmatthorn entlang allmählich ansteigend zu einer Gletscherschwelle an der man sich links hält. Darauf wieder flacher weiter, am Rothorn vorbei bis zum weiten Gletschersattel vor dem Blinnenhorn. Westwärts hinüber zum Fuß der nicht sehr hohen Südostflanke (s. unteres Bild). Die stark verwitterte Felsflanke auf deutlicher Steigspur hinauf bis zum Gipfel mit Madonnenstatue (3:50).
Abstieg auf Anstiegsweg in 3:20.

  • Nach dem Monte Leone der zweite bedeutende Gipfel in der Leonegruppe.
  • Ungemein schöne Aussicht auf die Umgebung des Finsteraarhorn in den Berner Alpen.
  • Die gut 6km lange Gletscherpassage weist kaum Spalten auf.
  • Von Gletscherbeginn bis einschließlich Gipfel sollte das Relief für spätwinterliche Schneeschuhtouren bestens geeignet sein.
  • Der Nufenenpass ist nach dem Sustenpass vielleicht der schönste Alpenpass.
  • Vergl. a. Tour 239 zu den benachbarten Turbhorn und Hohsandhorn.

 

  • Anstiegsweg (8.1 Kilometer) zum Download als GPX-Datei.

 

   

[ Startseite | Zurück | Legende | Links | Suchen | Hilfe | Impressum | Haftung | Seitenanfang ]
© Thehighrisepages.de