Homepage
 

 

 

Tour 94 - Glockturm

Tirol Ötztaler Alpen Glockturmkamm

Bergtour Route Kaunertalstraße - Krummgampental - NO-Grat Gesamtaufstiegshöhe (m) 1030 Tage 1 Verhältnisse herbstlich, Neuschnee

Max
(m)
Min
(m)
Aufstiegs-
höhe (m)
 Aufstiegs-
zeit (h)
 Schwierig-
keit [1]
 Prominenz
(m)
[2]
 Dominanz
(m)
[3]
Eigenstän-
digkeit
[4]
3353 2325 1030 2:50 G1 383 6400 2
Glockturm

Krummgampental mit Glockturm.

 

Glockturm

Am Sattel unter dem Gipfel vor dem Rifflferner.

 

Blick auf Weißseespitze und Weißkugel

Blick über das Krummgampental hinweg zur Weißseespitze. Rechts am Horizont die Weißkugel.

Blick vom Gipfel nach Südosten gegen Weißseespitze und Weißkugel.

Gipfelblick gegen SO

 


Glockturmkamm

Der gesamte Glockturmkamm aus Südosten von der Weißseespitze. Links der Glockturm, darunter das Krummgampental.

Anfahrt aus dem Inntal über Prutz ins Kaunertal. Dort am Gepatschhaus vorbei bis fast zum Sommerskigebiet am Straßenende. P auf 2325m an der Straßenkurve vor dem Ausgang des letzten Seitentales von rechts, dem Krummgampental (s.a. Bing Maps, Wetter bei weather.com).

Von der Straße über bez. Pfad westwärts, etwas später zunehmend nordwestwärts durchs offene Krummgampental. Der pyramidenförmige Glockturm erhebt sich rechts über dem Talende weit sichtbar als höchster Gipfel. Über einen Schrofenrücken in Richtung des Gipfels höher. Bevor der Rücken zum Gipfel hin ansteilt (die Pfadmarkierungen enden vorher), nach rechts hinaus zum weiten Sattel, der nach Norden an den jenseitigen Rifflferner grenzt. Vom Sattel über den oberen, spaltenarmen Rand des Gletschers schräg hinauf zum obersten Nordostgrat. Über grobes Blockwerk nach links, mäßig steil zum höchsten Punkt. Kreuz und Buch sind nach 2:50 erreicht.
Abstieg auf dem Anstiegsweg (1:40).

  • Höchster Gipfel auf dem nach ihm benannten westlichsten Kamm der Ötztaler Alpen. Der Berg ragt tatsächlich wie ein massiger Turm aus der Nachbarschaft hervor, besonders eindrucksvoll aus dem südöstlichen Halbkreis, etwa der Sesvennagruppe oder dem Weißkugelkamm zu bewundern.
  • Kurze und unschwierige Tour. Lohnende Aussicht besonders in den südlichen Halbkreis.

 

  • Einfache Wegstrecke (4.9 Kilometer) zum Download als GPX-Datei.

Fotos: Thehighrisepages.de

 

   

[ Startseite | Zurück | Legende | Links | Suchen | Hilfe | Impressum | Haftung | Seitenanfang ]
© Thehighrisepages.de